GetBoat

Download für

Neapel

Neapel ist das historische und kulturelle Zentrum Italiens. Die im 2. Jahrtausend v. Chr. Gegründete Stadt liegt am Fuße des aktiven Vulkans Vesuv. Sein stärkster Ausbruch zerstörte Pompeji, dessen Ruinen noch erhalten sind. Im historischen Teil von Neapel können Sie wandernde Touristen sehen, die fasziniert von der Umgebung sind. Das Zentrum ist am besten von der Aussichtsplattform der Burg Castel Nuovo aus zu sehen. Wenn Sie eine Tour auf dem Wasser arrangieren möchten, fahren Sie zu den Häfen Molo Beverello und Calata Porta di Massa. Dies sind die größten Seeverkehrsknotenpunkte, die mit den Nachbarstädten und den Inseln verbunden sind. Fischerboote und Handelsschiffe machen hier fest.

Sie können in Neapel eine Yacht mieten, um ein unvergessliches Abenteuer auf dem Meer zu organisieren, die entlegensten und malerischsten Buchten zu besuchen, sich auf dem Deck zu sonnen und mit frischen Meeresfrüchten zu frühstücken.

Es lohnt sich, zwischen April und Oktober nach Neapel zu kommen. Die meisten Touristen kommen im Juli und August hierher, wenn die Temperatur +29 ° C erreicht. Wenn Sie den Touristenstrom meiden, ist es besser, Tickets in der Zeit von Februar bis März zu kaufen. Der Yachtverleih in Neapel ist das ganze Jahr über gültig. Wählen Sie das Modell, das am besten zu Ihnen passt, und genießen Sie Ihren Urlaub bei strahlender Sonne und lauschen Sie dem Rauschen der Wellen.

Wir empfehlen Ihnen, sich vor der Reise mit den beliebtesten Zielen vertraut zu machen:

1. Ischia. Die Einheimischen nennen es die smaragdgrüne Ischia, da es viele Kiefern-, Oliven- und Zitrushaine gibt. Tagsüber können Sie die aragonesische Burg, das Nationalmuseum in Lacco Ameno oder das Observatorium in Casamicciola besuchen. Vor allem aber baden Touristen gerne in den natürlichen Thermalbädern, schwimmen im Meer und sonnen sich an den wilden Stränden.

2. Capri. Eine der beliebtesten Inseln und ein beliebter Aufenthaltsort. Besuchen Sie den Berg Solaro, um die Umgebung von oben zu bewundern, und nehmen Sie anschließend an einem Tauch- oder Surfkurs teil.

3. Pompei. Eine alte römische Stadt, die unter einer Schicht Vulkanasche begraben liegt. Besuchen Sie das echte Museum unter freiem Himmel, das zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Sie werden Gebäude, Gärten und Denkmäler sehen. Spazieren Sie durch die steinernen Straßen der ewigen Stadt.

4. Sorrento. Der Rhythmus des Lebens in der Stadt wird gemessen: Es gibt keine lauten Partys und Massen von Touristen. Erkunden Sie Sorrent mit einem Besuch der Duomo-Kathedrale aus dem 11. Jahrhundert und probieren Sie das lokale Eis auf der Piazza San Antonio. Entspannen Sie am Strand von Punta del Capo und entdecken Sie neue Sportarten: Windsurfen, Flyboard oder Surfen.

5. Bacoli. Gemütliches und ruhiges Dorf. Fahren Sie zum Kap Misenum, wo Sie mit einem Gleitschirm oder einem Ballon springen können. Besuchen Sie abends die Grotte von Dragonara: Der Sonnenuntergang spiegelt sich im Wasser, und alles wird mit hellem gelb-orangeem Licht beleuchtet.

Jedes Jahr finden in der Stadt am Pier eine Vielzahl von Yachtshows und Ausstellungen statt. Im Februar organisierten Editalia SRL und Mostra Oltremare Spa die Internationale Bootsausstellung. Es wurde von mehr als 100 000 Menschen besucht. Während solcher Veranstaltungen sind besonders beliebte Yachttouren in Neapel.

Vergessen Sie die üblichen Dinge im Urlaub, schließen Sie Ihre Post und Messenger. Buchen Sie eine Yacht und Boot Charter in Neapel. Gönnen Sie sich einen Traum und begeben Sie sich mit einem erfahrenen Kapitän und einem zuverlässigen Team auf eine neue Reise jenseits des Horizonts.